Unser Beitrag für Ihr Zuhause

Die kontrollierte Wohnraumlüftung von POLOPLAST versorgt auch Ihre Wohnräume mit reiner, frischer Luft.

Energiesparen und Wohlfühlen mit der Komfortwohnraumlüftung
Die Energiepreise steigen – und damit auch die Bestrebungen, Häuser besser zu dämmen, um kostspielige Energieverluste zu vermeiden. Lüften durch Öffnen der Fenster bedeutet Wärmeverlust, kostet Zeit, Energie und damit auch Geld. Die Komfortwohnraumlüftung von POLOPLAST ist unser Beitrag zum Energiesparen und Wohlfühlen. Ihre Vorteile im Überblick finden Sie hier.

Wie profitieren Sie von der kontrollierten Wohnraumlüftung?
In gut gedämmten Häusern ist eine Wohnraumlüftung fast ein Muss für die Lebensqualität. Die Komfortwohnraumlüftung aus dem Hause POLOPLAST versorgt die Wohnräume und die Personen kontinuierlich mit frischer Luft. Diese Frischluft kommt wohltemperiert und pollenfrei gefiltert in Ihr Haus. Straßenlärm, Staub und Insekten bleiben draußen. Raumluftqualität und Raumfeuchtigkeit bleiben dabei ständig in einem optimalen Bereich. Das energetisch ineffiziente Fensterkippen entfällt damit ebenso wie kalte Zugluft beim Stoßlüften.

Ideales Raumklima und ideale Raumluftqualität
Über ein Lüftungssystem von POLOPLAST freuen sich aber nicht nur die Bewohner, auch der Bausubstanz tut es gut, denn die Luftfeuchtigkeit bleibt stets in einem optimalen Bereich. So sind weder Schimmelbildung durch zu viel Feuchtigkeit noch trockene Schleimhäute durch zu trockene Luft ein Thema.

POLO-KWL bringt die Natur in Ihr Eigenheim
Gesund, dank frischer Luft. Wir verbringen in unseren Breiten knapp 90 % unserer Zeit in geschlossenen Räumen. POLOPLAST bringt mit der kontrollierten Wohnraumlüftung Natur in Ihr Eigenheim und schafft so höchsten Wohnkomfort. In unsere Lunge strömen täglich über 12.000 l Luft. Eine stattliche Zahl! Ganz besonders dann, wenn man berücksichtigt, dass ein Erwachsener pro Stunde zwischen 10 und 20 l CO2 ausatmet. So gesehen stellt ein 4-köpfiger Haushalt ganz hohe Anforderungen in Sachen Frischluftzufuhr – immerhin sprechen wir hier von 2.000 bis 3.000 m³ Luft, die Tag für Tag beansprucht werden. Ganz abgesehen von den 15 kg Wasserdampf, die in unserem beispielhaften Haushalt täglich entstehen und abtransportiert werden müssen – denn sonst droht Schimmelpilz inklusive giftiger Sporen. Das heißt also, bevor sich die Raumluft in einen Giftcocktail aus CO2, Sporen, Milbenkot und Chemikalien verwandelt, sollten wir für Frischluft sorgen. Aber der klassische Luftaustausch durch Fenster und Türen (Stoßlüften) bedeutet Wärmeverlust, kostet Zeit, Energie und damit auch Geld und öffnet unser Heim für Pollen, Lärm und andere Luftverschmutzungen.

Die kontrollierte Wohnraumlüftung von POLOPLAST bietet hier den geeigneten Ausweg.

Mehr Infos zur kontrollierten Wohnraumlüftung finden Sie hier – wir zeigen Ihnen die Vorteile rund um die Komfortlüftung von POLOPLAST > Movie.

Polo-KWL - STAATLICH GEFÖRDERT